Intensive Fruchtaromatik in Kombination mit feinen Röstaromen; süssliche Gewürznoten in der Nase, feine, samtige Gerbstoffe, tiefgründige Struktur, ein gehaltvoller Körper und ein langes Finale von bester Art: ein beachtlicher Wein also, der sich bestens in Szene zu setzen versteht. Was besonders auffällt, sind die Intensität und die Ausgewogenheit dieses Gewächses, dessen etwas ungewöhnliche Bezeichnung auf die Ausbauzeit in Tagen hinweist. Über die Namengebung kann man diskutieren, über die Qualität nicht: Topniveau von A bis Z.

Eignung: Wild, Lamm, Gemüseteller, Lamm-Grilladen, Rindsentrecôte, Rindsfilet Stroganoff, Rinds-Grilladen, Milchlamm

Condado de Oriza 409 - Pagos del Rey

CHF 210.00Preis