Diese Assemblage ist eine Hommage an Giuseppe Miolo, den italienischen Einwanderer, der zu jener Zeit das Landstück mit der Nummer 43 erhielt. Es handelt sich dabei um eine Einzellage, die seit 1999 vom Oenologen Adriano Miolo separat vinifiziert und ausgebaut wird. Diese Cuvée beeindruckt bereits im Bouquet. Auch der versierte Weinkenner könnte in einer Blindverkostung auf Bordeaux tippen. Die Aromatik ist sortentypisch und klassisch zugleich. Die feinen Ausbauaromen (Süssholz, Tabak, Kaffee) vermählen sich mit den Fruchtnoten (schwarze Johannisbeere, Pflaume, Waldbeeren), die in Kombination mit rauchigen, animalischen Düften (Moschus) einen komplexen Eindruck in der Nase hinterlassen. Geschmeidig, samtig und gehaltvoll präsentiert sich der Körper, und die fruchtige Struktur verleiht dieser Cuvée eine erfrischende, nachhaltige Art. Das Finale ist anhaltend, konsistent und lässt kaum Wünsche offen. Ein brasilianischer Wein mit dieser Qualität – wer hätte das gedacht?

Eignung: Pilzvorspeisen, Wild, Truthahn, Kalbssteak, Lammgigot/Keule, Lamm-Grilladen, Lammkotelett/Lammchops, Lammsteak, Rinds-Grilladen, Rindssteak, Schweins-Grilladen, Schweinssteak, Poulet vom Grill, Ente

Lote 43 Vale dos Vinhedos - Miolo

CHF 119.40Preis
  • Winzer Miolo
    Land Brasilien
    Region Serra Gaúcha
    Traubensorten Cabernet Sauvignon, Merlot  
    Flasche 19.90 CHF       75cl

Mindestbestellung: 6 Flaschen / Bestellung: 6,12,18,24 etc Flaschen

Mindestbestellwert: 96.- 

Gratislieferung ab 800.- Bestellwert